Der Vorstand

Im Juli 2018 wählte die Mitgliederversammlung den neuen Vorstand des ASG e.V für eine Amtszeit von 2 Jahren.

Die Mitglieder des Vorstandes freuen sich auf die konstruktive Arbeit im Verein und hoffen auf einen regen Austausch mit den Mitgliedern

Vorsitzender: NN

Stellvertretende Vorsitzende und zugleich Kassenwartin wurde Melanie Schmidt, Jahrgang 1980.

Sie erfreut sich an ihren beiden Hunden, Emil 5 Jahre und Aiko 2 Jahre alt. Die beiden sind bei jedem Suchspiel begeistert dabei aber genießen auch das angenehme Faulenzen.

Melanie Schmidt schätzt die vielen Kontakte mit Gleichgesinnten Besitzerinnen und Besitzern von Appenzellern in der ASG und ist maßgeblich an der Organisation des Sommerfestes beteiligt.

Zuchtwartin und somit Miglied des Vorstandes ist Manon Siebe, Jahrgang 1966

Das Amt der Zuchtwartin und somit auch die Vorstandstätigkeit von
Manon Siebe ruht derzeit (September 2020)

Manon Siebe ist Gründungsmitgleid des ASG e.V. Ihr primäres Ziel als Zuchtwartin ist die Verpaarung von genetisch und im Wesen gesunden Hunden. Alle Hunde, die in der ASG zur Zucht zugelassen werden, müssen umfangreiche Untersuchungen gem. Zuchtordnung erfolgreich durchlaufen haben. Neben der Zucht von Tricolor Schwarzen Hunden liegen ihr auch die Tricolor Havannabraunen Hunde sehr am Herzen.

Es macht ihr einfach eine große Freude selbst als Züchterin den kleinen Welpen in die Welt zu helfen und auf das Leben in den Familien gut und herzlich vorzubereiten. Auf ihrem weitläufigen Grundstück im Norden Schleswig-Holsteins tummeln sich neben dem Kernrudel mit vier Appenzellern und drei Do Khyi auch einige Hunde aus dem Tierschutz.