Die Kleinen vom Brucherstrand machen sich prächtig

Das Chippen beim Tierarzt war sehr aufregend – es ging alles gut, aber die Kleinen müssen sich zu Hause erstmal ordentlich ausruhen.
Offensichtlich sind die Welpis jetzt schon gut erzogen – ganz gesittet haben sie sich um den großen Napf versammelt
Einzelne Näpfe sind natürlich auch ganz spannend. Vielleicht schafft man ja mehrere zu leeren bevor die Geschwister da sind.
Der Besucher wird ausgiebig und sehr intensiv in Augenschein genommen, beschnuppert, beschleckt und angeknabbert… man muss sich ja schließlich vergewissern, dass er OK ist. Der junge Mann meinte, er wäre im Paradies mitten in diesem Welpen-Wust 😉



Ob Syncronschlafen auf der Bank, alleine im Tiefschlaf oder zusammengekuschelt… schlafen ist wichtig!

Weitere Fotos zu Jarlas erstem Wurf im Zwinger vom Brucherstrand im Bergischen Land:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.