Der Mai ist gekommen

Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus, da bleibe, wer Lust hat, mit Sorgen zuhaus; wie die Wolken dort wandern am himmlischen Zelt, so steht auch mir der Sinn in die weite, weite Welt. (Emanuel Geibel, 1841)

Uns allen steht der Sinn danach, uns wieder ungezwungen in der großen, weiten Welt bewegen zu können. Die ASG wünscht mit diesem Bild von Peigi allen einen schönen Mai. Bleibt gesund und kommt so gut wie möglich durch die Krise!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.