Die Quietschfidelen sind da

Bru hat am 19. Juni 2019 sieben kleine, knuffige Appenzeller zur Welt gebracht.

Fünf Mädels und zwei Jungs. Die Rüden sind tricolor havanna braun, von den Hündinnen sind auch vier havanna braun, eine ist tricolor schwarz. Alle sind sie wunderschön und hübsch gezeichnet.

Die ASG gratuliert ganz herzlich der Mama und dem stolzen Papa, der auch ein ASG-Hund ist. Und selbstverständlich senden wir liebe Grüße und Glückwünsche an die Züchterin, Manon Siebe.

Leider hat die kleine Qaskiya es nicht geschafft. Sie musste nach nur 32 Stunden Kampf ums Leben über die Regenbogenbrücke gehen. Manon und Bru haben alles getan, um sie zu behalten – mussten sie aber doch gehen lassen…

An anderer Stelle werden die Kleinen „die Querulanten“ genannt. Die ASG hat sie „die Quietschfidelen“ getauft… mal sehen welchem Namen sie mehr Ehre machen 😉

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.